Gesichtspflege – Einfach gut aussehen

Ist die Haut wieder einmal spröde, trocken oder farblos? Mit individueller Pflege können Sie Ihren Problemzonen den Kampf ansagen!

Wacht man morgens auf, und die Gesichtshaut ist voller kleiner Makel, würde man sich am liebsten im Bett umdrehen und weiterschlafen. Denn wenn Fältchen uns älter aussehen lassen, als wir tatsächlich sind, die Wimpern matt, farb- und kraftlos hängen und die Haut blass und energielos ist, fühlt man sich in der eigenen Haut nicht wohl. So wollen wir uns auch dem Partner oder den Kollegen im Büro nicht zeigen. Aber verstecken kann und sollte man sich dann doch nicht. Man muss es auch nicht! Mit speziellen medizinischen Pflegeprodukten können aus Problemzonen Hingucker werden. Zu beachten gilt es, dass jeder Hauttyp und jede Problemzone jeweils eigene Bedürfnisse hat. Diese haben wir für Sie zusammengefasst.

Die richtige Pflege für volle Wimpern
Unsere Wimpern haben eine wichtige Schutzfunktion inne, denn sie schützen unsere Augen vor Schmutz und Fremdkörpern. Neben dieser Schutzfunktion wollen wir natürlich auch, dass die Wimpern toll aussehen. Um dieses Ziel zu erreichen, erhalten Sie in Ihrer Apotheke spezielle Wimpernwachstumsseren. Diese sorgen für längere, voluminöse und intensiv gepflegte Wimpern. Verantwortlich dafür sind Wirk- und Pflegestoffe, die genau auf die Bedürfnisse unserer Wimpern abgestimmt sind und so die Wachstumsphase unterstützen.


Pflege bei sehr sensibler Haut
Äußere Einflüsse wie Feinstaub oder Allergien führen dazu, dass immer mehr Menschen unter einer sehr empfindlichen Haut leiden. In diesem Fall ist die Wahl des Pflegeproduktes besonders heikel und wichtig, um zusätzliche Hautirritationen zu vermeiden. Entzündungshemmende Wirkstoffkonzentrate (u. a. die Süßholzwurzel oder Rooibos) mildern Hautirritationen und wirken allergischen Hautreaktionen und Akne entgegen. Zudem wird die Schutzfunktion der Haut stabilisiert und gestärkt.

Anti-Aging
Der Kampf, möglichst jung auszusehen, ist so alt wie die Menschheit selbst. Jede Hochkultur hatte ihre eigenen Mittel, um der Alterung der Haut entgegenzuwirken – und diese Entwicklung geht stetig voran. Seit geraumer Zeit ist reines Schneckensekret der Renner gegen die schleichende Hautalterung. Seine aktiven Komponenten, wie z. B. Allantoin, Kollagen, Elastin und die Vitamine A und E, versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und reduzieren Falten, Dehnungsstreifen sowie Altersflecken.

Der Sofort-Effekt für eine straffe Haut
Für den raschen Auffrischungseffekt setzen hochwertige kosmetische Produkte auf natürliche Wirkstoffe wie die Parakresse. Die natürliche Kraft der Parakresse entspannt die Hautmuskulatur, wodurch die Haut­oberfläche natürlich gestrafft sowie sichtbar geglättet wird.


Spezialpflege für fettige Haut
Jeder Hauttyp braucht eine genau auf sich abgestimmte Pflege. Dabei empfehlen wir bei fettiger Haut Produkte, die einer überschüssigen Talgproduktion entgegenwirken, ohne dabei die Haut zu stark auszu­trocknen. Altbewährte Heilpflanzen, wie zum Beispiel die Virginische Zaubernuss oder die Kamille, verfügen über eine reizmildernde und entzündungshemmende Wirkung, wodurch das Hautbild nachhaltig unterstützt wird.

Für Lippen, die entzücken!
Aufspritzen der Lippen war gestern! Heute greift man zu natürlichen Mitteln, um die Lippen rosig, voll und zart zu machen. Für natürliche, schöne Lippen gilt seit geraumer Zeit Chili-Extrakt als Geheimtipp. Das Lippenvolumen wird dadurch für einige Stunden maximiert, ohne jedoch künstlich auszusehen. Weitere wichtige Bestandteile einer effektiven Lippenpflege sind natürliche Öle und Wachse.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: