Brasilien-Heimat-besonderer-Heilkräuter

Rund um das Amazonasgebiet sind eine Vielzahl an Kulturen beheimatet, die allesamt im Einklang mit der Natur und somit auch mit den gegebenen Heilpflanzen leben.

Die Medizinmänner der jeweiligen indigenen Völker rund um das Amazonasgebiet geben ihr Wissen an die Dorfbevölkerung und Nachkommen weiter und vertrauen in vielen Belangen der traditionellen Heilmethode. Einige der dort heimischen Pflanzen sind bis heute in der westlichen Welt unbekannt. Andere wiederum gewannen gerade in den letzten Jahren auch bei uns an Bedeutung. Wir geben Ihnen einen kleinen Einblick in die unglaublich vielfältige Pflanzenwelt Brasiliens.

 

Traditionelle Heilmethoden werden in Brasilien hoch geschätzt.

 

Brasilianischer Ginseng

Brasilien-Heimat-besonderer-Heilkräuter-brasilianischer-Ginseng

Der brasilianische Ginseng ist ein mehrjähriger Strauch, dessen Wurzel im Blickpunkt der Medizinmänner steht. Die Wurzel besteht aus mehreren Knollen. Gerne wird die Wurzel als „paratudo” (für alles) bezeichnet. Dies deutet bereits an, wie vielfältig die Wirkkraft ist und weist auf die Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten hin. Aufgrund der stärkende Wirkung auf den Körper als Ganzes ist der brasilianische Ginseng als Heilmittel der Ureinwohner nicht wegzudenken.

Acai

Brasilien-Heimat-besonderer-Heilkräuter-brasilianische-Acai-Beeren

Diese auch in Europa bekannte Beere wächst auf einer Palme, die im Amazonasgebiet heimisch ist. In Brasilien wird die Beere für Allerlei in der Küche verwendet. Wegen der enthaltenen Antioxidantien gilt die Acaibeere auch als Mittel zur Erhaltung der Leibeskraft. Heute wird in Europa und Amerika besonders auf die den Stoffwechsel ankurbelnde Wirkung der Beere gebaut.

Guarana

Brasilien-Heimat-besonderer-Heilkräuter-brasilianischer-Guarana

Sie gilt als starke natürliche Koffeinquelle. Guarana ist eine Pflanzenart der Familie der Seifenbaumgewächse und gilt schon seit Jahrhunderten als Frucht, die unseren Körper mit Energie versorgt. Sozusagen als Aufputschmittel. Ebenso wird die Frucht aufgrund ihrer Fiebersenkenden Wirkung im Amazonasgebiet geschätzt.

Stevia

Brasilien-Heimat-besonderer-Heilkräuter-brasilianischer-Stevia

Das im südamerikanischen Hochland beheimatete Süßkraut ist auch in Europa als „Zucker­ersatzstoff des 21. Jahrhunderts” den breiten Massen bekannt. Als gesunder Süßstoff sollte sie den Zucker ersetzen. Als altes Heilmittel ist Stevia bekannt, um den Blutdruck und Blutzucker zu senken. Ebenso wird eine Wirkung bei Zahnproblemen nachgesagt.

Katzenkralle

Brasilien-Heimat-besonderer-Heilkräuter-brasilianische-Katzenkralle

Die Katzenkralle wird in weiten Teilen Mittel- und Südamerikas seit Jahrhunderten bei den verschiedensten Beschwerden eingesetzt. Besonders bei Schlafstörungen und zur Förderung der Verdauung ist die Katzenkralle über die Grenzen Brasiliens hinaus bekannt geworden. Ebenso soll sich das Hautbild durch die antioxidative Wirkung verbessern.

 

Viele dieser Heilkräuter sind auch bei uns in Lebensmitteln und als Inhaltsstoffe in diversen gesundheitsunterstützenden Mitteln wiederzufinden. Gerade Acai gilt als „Wunderwaffe” gegen überschüssige Kilos und ist daher mittlerweile weltweit in verschiedensten Produkten enthalten.
Brasilien-Heimat-besonderer-Heilkräuter-Medizinmänner-in-Brasilien
Medizinmänner in Brasilien

Traditionelle Heilmethoden werden in Brasilien hoch geschätzt

 

Markiert in:                                                                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: