Lustlosigkeit. Frau hat keine sexuelle Lust. Partner im Hintergrund

Etwa jede dritte Frau hat keine Lust auf Sex, jede zehnte leidet enorm unter ihrer Lustlosigkeit – besonders häufig sind Frauen nach der Menopause betroffen. Das erste pflanzliche Aphrodisiakum für die Frau verspricht jetzt endlich Hoffnung.

Viele Frauen leiden unter den Herausforderungen des Alltags: Sie müssen sich im Berufsleben beweisen, den Haushalt und das gesamte Familienmanagement unter einen Hut bringen. So kann ein regelrechter Leistungsdruck entstehen, für Sexualität und Partnerschaft bleibt da oft keine Energie mehr – von sexuellem Verlangen ganz zu schweigen. Hinzu kommt: Im Laufe ihres Lebens durchlaufen Frauen verschiedenste hormonelle Veränderungen. Etwa nach Schwangerschaft und Geburt sowie ganz besonders im Rahmen der Wechseljahre. Jede zehnte Frau findet nach der Menopause nicht mehr den Anschluss an die Sexualität von früher. Viele Betroffene leiden darunter massiv und möchten die Sexualität wieder wie in der Phase der ersten Verliebtheit mit ihrem Partner genießen.

Der natürliche Startschuss für die Libido

Um das Verlangen wieder anzukurbeln, braucht es nicht nur die Bereitschaft, sich wieder auf den Partner einzulassen und bewusst in die Beziehung zu investieren – oft ist auch ein sanfter Startschuss

Mit natürlicher Unterstützung die Lust wieder in Schwung bringen

für die Libido hilfreich. Denn während der Markt für Potenzmittel und Aphrodisiaka für Männer boomt, gab es für Frauen bis dato kaum Lösungen, um die Lust wieder in Schwung zu bringen.
Auf der Suche nach Lösungen für dieses Problem haben Forscher eine Heilpflanze wiederentdeckt, die sehr lange Tradition als Aphrodisiakum hat: Damiana, die Pflanze mit der luststeigernden Wirkung, wirkt positiv auf die Libido und sorgt zudem dafür, dass die Erregung länger und intensiver erlebt wird. Besonders wertvoll: Damiana gehört zur Familie der Passionsblumen und ist für ihre entspannende Wirkung bekannt. Und gerade das ist für Frauen besonders wichtig, die ständig unter Stress stehen und in der Hektik des Alltags gar nicht erst dazu kommen, sich entspannt und ausgeglichen ihrer Sexualität zu widmen.

Rein pflanzlich und natürlich zu mehr Lustempfinden

Das erste pflanzliche Arzneimittel, das einen Extrakt der Damianablätter in optimaler Dosierung enthält, wurde von Dr. Böhm® entwickelt und ist in jeder Apotheke erhältlich. Es hilft, das Lustempfinden rein pflanzlich und auf völlig natürlichem Weg wieder in Schwung zu bringen. Die Wirkung baut sich kontinuierlich auf, daher sollte Dr. Böhm® Damiana über einen Zeitraum von mindestens acht Wochen eingenommen werden. Aufgrund der sanften Wirkung und der ausgezeichneten Verträglichkeit ist eine längerfristige Einnahme bedenkenlos möglich.

Die Beziehung bewusst für die Liebe öffnen

Sexualität ist gerade für Frauen Ausdruck für eine funktionierende, glückliche Beziehung. Denn während Männer sich beim Sex entspannen, müssen sich Frauen rundum wohlfühlen, um sich dem Partner zu nähern. Damit das Sexleben also dauerhaft erfüllt bleiben kann, ist nicht nur die Unterstützung mit der Liebespflanze Damiana sinnvoll. Auch bewusste Zeit zu zweit, die vielleicht im Laufe einer langjährigen Beziehung verloren gegangen ist, darf nicht fehlen. Denken Sie auch an das Ausleben gemeinsamer Hobbys und Interessen, gemeinsame Unternehmungen wie ein romantisches Essen oder ein Urlaub, aber auch Gespräche, um mögliche Konflikte aus dem Weg zu räumen. Dies sind alles wichtige Schritte, damit die Schmetterlinge im Bauch wieder flattern können.

Inhaltsstoffe der Damiana-Pflanze wirken wie ein natürliches Aphrodisiakum und bringen auf sanfte Art und Weise Schwung in die weibliche Sexualität.

Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: