Entdecke dein Krafttier - Adler, Fledermaus, Euele & Eidechse

Entdecke dein Krafttier

Was sind Krafttiere?

Krafttiere haben Ihren Ursprung im Schamanismus und gelten als spirituelle Wegbereiter, die uns als unsichtbare Begleiter zur Seite stehen. Ein spezielles Krafttier ist bereits ab der Geburt an unserer Seite und bleibt das ganze Leben lang ein treuer Gefährte (Haupt-Krafttier). Dieses spirituelle „Haupt-Krafttier” warnt vor drohenden Gefahren und gibt uns Schutz und Kraft, wenn wir dies nötig haben. Ebenfalls, so sagt man, hilft uns dieser geistige Unterstützer, um uns auf die richtige (Lebens-) Fährte zu führen.

Hier geht es zum Einleiteartikel und wie Sie Ihr Krafttier herausfinden.


Entdecke dein Krafttier - FledermausFledermaus

durchsetzungsstark, abenteuerlustig, familiär, kommunikativ, exzentrisch

Dieses Nachtaktive Säugetier ist das einzige Säugetier, dass aktiv fliegen kann. Zwar hat die Fledermaus keine „richtigen Flügeln“, dank der gespannten Flughaut ist sie dennoch ein ausgezeichneter Flieger. Fledermäuse sind sehr sozial veranlagt und gesellen sich Kopfüber und nah zueinander am liebsten in Höhlen, Kellern oder Dachböden. Sie haben ein ausgesprochen gutes Gehör und kommunizieren in den verschiedensten, meist für das menschliche Ohr nicht hörbaren, Frequenzen.

Bedeutung als Krafttier

Im Schamanismus gilt die Fledermaus als Symbol der Wiedergeburt. Als Krafttier interpretieren wir die Fledermaus als Helfer, um sich von alten Angewohnheiten zu trennen. Die Fledermaus motiviert also den „dazugehörigen Menschen“, auch einmal neue Wege einzuschlagen. Und sollte dieser Weg der falsche sein, dann steht die Fledermaus stets an unserer Seite, damit wir gestärkt aus den Niederlagen hervorkommen. Trotz dieser Abenteuerlust ruft die Fledermaus zu sozialer Nähe, insbesondere mit der Familie auf.


Entdecke dein Krafttier - EuleEule

weitsichtig, nachdenklich, geduldig, treu, zielstrebig

Die Königin der Nacht! Die Eule (Strigifomes) ist ein nachtaktives Tier (es gibt auch manche Ausnahme, zum Beispiel die Schneeeule), das über ein außergewöhnliches Gehör und Auge verfügt. Dadurch ist die Eule perfekt für die Jagd nach Mäusen und Fischen geeignet. Die großen Augen und die ruhige Art haben der Eule den Ruf als Vogel der Weisheit gebracht. Zumindest in den meisten Teilen der Welt, denn in Indien gilt die Eule als dumm.

Bedeutung als Krafttier

Wer die Eule als ständigen Begleiter bei sich hat, kann sich glücklich schätzen. Die Eule bewahrt uns vor Fehlentscheidungen und ruft uns auf, doch nochmal über die Konsequenzen der Entscheidung nachzudenken. Sie macht uns damit darauf aufmerksam, dass nicht immer alles so ist wie es auf den ersten Blick scheint. Diese „innere Weisheit“ können wir zum Beispiel durch Meditation erreichen.


Entdecke dein Krafttier - FalkeFalke

anpassungsfähig, entscheidungsfreudig, intuitiv, unkompliziert, schlau

Insgesamt 39 verschiedene Arten des Falken (Falco) sind bekannt. Der bekannteste in unseren Breitenkreisen ist wohl der Turmfalke, der um alte Schlösser und Burgen kreist und häufig in Türmen haust. Falken bauen selbst keine Nester und brüten somit entweder in fremden Nestern, Mulden oder auch Gebäuden. Im Gegensatz zu der Eule sind die Falken tagaktiv und es gibt sowohl Falken, die als Standvögel, als auch manche, die als Zugvögel ihr tierischen Leben genießen.

Bedeutung als Krafttier

Der Falke als Krafttier gibt dem Pendant einen guten Überblick in schwierigen und komplexen Situationen. Besonders wenn wir unseren gewünschten Weg verlassen mussten, versucht der Falke, uns wieder den rechten Weg zu weisen. Er hilft aber auch, dass wir uns in unbekannten Gefilden zurechtfinden können. Der Falke erinnert uns auch stetig an unsere eigene Stärke und daran, dass man auf diese eigene Stärke vertrauen kann.


Entdecke dein Krafttier - EidechseEidechse

tiefgründig, freiheitsliebend, freidenkend, traumtänzerisch, fantasievoll

Diese wechselwarmen Tiere suchen sich meist sonnige Plätze, wo sie über Stunden hinweg Sonne tanken. Gelegentlich müssen sie jedoch auch in den Schatten, da sie auf diese Weise ihre Körpertemperatur regulieren. Ist es zu kalt, erstarrt die Eidechse beinahe. Muss sie dann plötzlich flüchten, kann der Schwanz abbrechen, was bei so manchem Angreifer für Verwirrung sorgen kann. Der Schwanz der Eidechse wächst allerdings schon bald wieder nach.

Bedeutung als Krafttier

Die Eidechse zeigt dem „menschlichen Partner“ auf, wie wichtig es ist, sich einmal zurückzulehnen und zu entspannen. Die eigenen Grenzen sollte man nicht überschreiten, da dadurch Körper und Seele Schaden nehmen können. Diese Eigenverantwortung sollte uns bewusst sein. Die Eidechse will, dass wir träumen und uns auf die Suche nach dem machen, was wir wirklich im Leben tun wollen. Auf der Reise zu sich selbst ist die Eidechse sozusagen der treue Begleiter. \\ Aus APOVITAL 3/2017

Markiert in:                                                                 

One thought on “Krafttier – Fledermaus, Falke, Eidächse, Eule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: