Für alle mit dem Sternzeichen Zwilling sind dies unter anderem der Fluorit, der Bergkristall und der seltene Tansanit.

 

Zwillinge

 

Fluorit

heilsteine-zwilling-fluorit

 Fakten: Oftmals wird der Fluorit auch als Flussspat bezeichnet. Dieser war bereits im antiken Griechenland ein hochgeschätzter Stein. Da er in den verschiedensten Farben schillert, galt der Fluorit als Abbild des Regenbogens. Fundorte sind beinahe auf der ganzen Welt zu finden.

Eigenschaften: Auf die Haut aufgelegt, wird dem Fluorit eine positive Wirkung auf unser Hautbild nachgesagt. So sollen Wunden besser verheilen und Pickel schneller abklingen. Aber auch bei Allergien, was zur jetzigen Jahreszeit ein besonders wichtiges Thema ist, wird dem Fluorit eine beruhigende Wirkung auf unser Immunsystem nachgesagt. Bekannt ist der Fluorit auch als „Stein der Lernenden“, da er uns beim Lernen unterstützt.

 

Bergkristall

heilsteine-zwilling-bergkristall

Fakten: Früher war der Glaube weit verbreitet, dass es sich beim Bergkristall um Stein gewordenes Eis handelt. Daher ist auch der Name Berg-Eis vielen noch gut bekannt. Die Römer nutzten gerne Bergkristallpokale, um aus Ihnen einen guten Tropfen Wein ohne zu große Nachwirkungen zu trinken. Der klare, durchsichtige Stein ist insbesondere in den Alpen anzutreffen.

Eigenschaften: Der Bergkristall wird in der Volksmedizin verwendet, um Fieber zu lindern. Noch bekannter ist die Anwendung des Bergkristalls allerdings als natürliches Hilfsmittel, um wieder einen klaren Blick für die kommenden Aufgaben zu gewinnen. Und auch Hitzköpfen wird zu einem Bergkristall als Anhänger geraten, denn er soll etwas Beruhigung in ein turbulentes Leben bringen.

 

Tansanit

heilsteine-zwilling-tansanit

Fakten: Der Tansanit ist einer der seltensten Edelsteine auf der Welt. Laut mancher Berichterstattungen könnten schon in wenigen Jahren nahezu alle Vorkommen abgebaut sein. Er gehört zu der Familie der Zoisiten und erstrahlt in glänzendem Violett, Blau und Rot. Die meisten Abbaugebiete finden sich in Tansania wieder, daher auch der Name.

Eigenschaften: Dieser elegante Edelstein hat den Ruf, zur Senkung des Blutdrucks beizutragen. Ist er an einer Kette verankert, so sollen auch Kopfschmerzen gelindert werden. Auch bei Potenzprobleme wird der energetischen Wirkung des Tansanits eine unterstützende Wirkung nachgesagt. Er löst Spannungen und gibt somit ein Stück Lebensenergie frei.

Anmerkung: Heilsteine ersetzen im Falle von Beschwerden keine medizinische Beratung und Behandlung.

 

Markiert in:                                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: