Wer jung aussehen will, muss früh genug damit anfangen

Wir werden älter, das kann man nicht verhindern. Alt aussehen müssen wir aber noch lange nicht. Unsere Anti-Aging-Tipps helfen Ihnen dabei.

Bereits vor dem 30. Lebensjahr ist es so weit. Die körpereigene Hyaluronproduktion nimmt ab, und der Körper wird nicht mehr automatisch mit genügend Feuchtigkeit versorgt. Die Folge: Schleichend tauchen die ersten Fältchen auf, und die Haut fühlt sich nicht mehr ganz so straff an, wie wir es uns wünschen würden. Dies ist ein ganz normaler und natürlicher Vorgang. Das heißt jedoch noch lange nicht, dass wir uns damit abfinden müssen. Mit unseren Anti-Aging-Tipps wird es Ihnen gelingen, wieder neuen Schwung in Ihr Hautbild zu bringen und länger jung auszusehen. Im Zentrum steht dabei die Hyaluronsäure. Aber auch andere Faktoren unterstützen uns, um in den besten Jahren auch am besten auszusehen.

Hyaluronsäure

Hochmolekulare Hyaluronsäure sorgt für einen sichtbaren Soforteffekt. Verkapselte Hyaluronsäure stellt sicher, dass die Haut über den ganzen Tag hinweg mit Feuchtigkeit versorgt wird, und niedermolekulare Hyaluronsäure kann tief in die Haut eindringen und dadurch nachhaltig Fältchen auffüllen und glätten. Durch diesen 3-fach-Effekt fühlt sich die Haut geschmeidig an, und Falten werden rasch geglättet.

Ausreichend trinken

Viele Frauen trinken deutlich zu wenig. 2 Liter Wasser, ungesüßter Tee oder stark verdünnte Fruchtsäfte sollten es schon sein. Wer ausreichend trinkt, sorgt für reine Haut.

Wir brauchen Bewegung

Mit den Jahren wird der Stoffwechsel langsamer, und die Muskelmasse nimmt ab. Dadurch verliert unsere Haut an Stabilität. Regelmäßiges Ausdauer- und Krafttraining halten unsere Haut elastisch und beweglich. Dazu braucht man kein Fitnessstudio. Ein Tanzkurs, Schwimmen oder Nordic Walking erfüllen den Zweck mindestens genauso gut.

Schlaf ist wichtig

Der Schönheitsschlaf ist kein Märchen, sondern Realität. Mit fortschreitendem Alter verlangsamt sich leider die Regenerationszeit der Zellen. Falten entstehen. Gönnen Sie sich daher ausreichend Schlaf (ca. 7–8 Stunden), um frisch auszusehen.

Aloe Vera

Bereits im alten Ägypten unter Cleopatra wurde auf Aloe vera gegen Hautalterung zurückgegriffen. Aloe vera besteht hauptsächlich aus Wasser und vielen Vitalstoffen und versorgt somit unsere Haut mit Feuchtigkeit. Es bindet Feuchtigkeit in den Zellen und glättet die Haut. Und das ganz natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: