weg-mit-den-socken-her-mit-der-fußpflege

Sommerzeit ist auch die Zeit, um die Sandalen und Flip-Flops wieder aus dem Schrank zu befördern. Mit vier kleinen Schritten werden Sie und Ihre Füße fit für die Sommersaison!

Gerade zur kälteren Jahreszeit vernachlässigt man gelegentlich etwas die Fußpflege. Das ist wohl den meisten unter uns schon einmal passiert. Plötzlich steht der Sommer vor der Tür und beim Anprobieren der Sandalen, Ballerinas, oder offenen High Heels merkt man auf einmal – da passt etwas nicht ganz so, wie man sich das wünscht. Die einst sanfte Haut zeigt deutliche Stellen von Hornhaut und die Zehennägel haben von der einstigen Klarheit eines Diamanten etwas verloren. In Kürze beginnt schon der Urlaub, aber mit diesen Füßen vergeht doch ein wenig der Urlaubsfreude. Aber keine Sorge, mit einer intensiven Pflege lassen sich viele Makel zeitnah wieder beseitigen und Ihre Füße strahlen mit der mediterranen Sonne um die Wette.

In vier Schritten zu gepflegten Füßen

weg-mit-den-socken-her-mit-der-fußpflege-fußbad

Fussbad:

Ein kurzes, lauwarmes Fußbad reinigt und bringt die Füße wieder in Schwung und bereitet diese perfekt auf die folgende Behandlung vor. Geben Sie nach Belieben pflegende Zusätze bei und trocknen Sie die Füße, auch zwischen den Zehen, gut ab. Hinzu kommt der entspannende Effekt des Fußbades, der durch ätherische Öle noch verstärkt werden kann. Umso wohler wir uns in unserer Haut fühlen, desto mehr Strahlkraft versprühen wir.

weg-mit-den-socken-her-mit-der-fußpflege-hornhaut-entfernen

Hornhaut entfernen:

Ist der Fuß geschmeidig vom Fußbad und man selbst entspannt, kann es zum nächsten Schritt gehen. Das Entfernen der Hornhaut. Um wieder die schöne und sanfte Haut zum Vorschein bringen, muss Altes weichen. Verschiedene Methoden eignen sich zum Entfernen der Hornhaut, von Cremen über Raspeln hin zu elektrischen Hilfsmitteln. Nehmen Sie die Unterstützung, die Ihnen am meisten behagt. Wichtig ist, dass keine zu scharfen Gegenstände benutzt werden, die die Haut dauerhaft schädigen können. Etwas Hornhaut auf den Sohlen braucht der Fuß als Schutz.

weg-mit-den-socken-her-mit-der-fußpflege

Fußpflege:

Da die Fußsohlen über keine Talgdrüsen verfügen, neigen die Fußsohlen schnell trocken zu werden. Mit kontinuierlicher Pflege lässt sich dieses Manko aber ausgleichen. Spezielle Fußcremes sind reichhaltiger als Körpercremen und enthalten rückfettende Öle. Somit wird der Fuß wieder geschmeidig. Hyaluronsäure bindet wichtige Feuchtigkeit und versorgt den Fuß mit Energie.

weg-mit-den-socken-her-mit-der-fußpflege-barrfuss-laufen

Barfuß laufen:

Verzichten Sie gelegentlich auf das Schuhwerk und gönnen Sie sich einen Barfuß Spaziergang. Dadurch wird die Blutzirkulation angeregt und die Fußmuskulatur wird gestärkt.

 

Für schöne gepflegte Füße und Fersen: Hyaluron Fersen & Fuß

Markiert in:                                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: