Älteres Ehepaar unter er Bettdecke. Vitalität Mann

Es sind nicht nur die Frauen, die auf ihr Wohlbefinden achten, auch Männer kümmern sich immer mehr um ihre Gesundheit und Vitalität.

In den letzten 50 Jahren hat sich die Lebenserwartung Neugeborener in Österreich um etwa 10 Jahre erhöht. Eine unglaubliche Entwicklung, die uns Freude macht. Alt zu werden alleine ist aber natürlich nicht alles. Was wir wohl alle wollen, ist, möglichst lange so gesund wie möglich zu bleiben. Am besten voller Vitalität und sexuell aktiv wie in den „besten Jahren“. Und damit Mann das schafft, bedarf es einer gewissen Lebensweise und Ernährung.

60 ist das neue 40

Während man vor wenigen Jahrzehnten mit sechzig Jahren bereits zum alten Eisen gehörte, ist man heutzutage mit 60 noch mitten im Leben und im besten Alter. Sportlich aktiv, modisch on top und auch in vielen anderen Bereichen will Mann im mittleren Alter noch mithalten können. Und dies ist auch möglich! Natürlich bedarf es etwas mehr Disziplin als mit 20, um körperlich fit zu sein, aber machbar ist es allemal. Ein zentraler Aspekt ist dabei die Ernährung.

Bewegung und gesundes Essen sind die Säulen der Vitalität

Mit den Jahren muss man sicherlich etwas mehr auf die Ernährung achten. So ist eine ausreichende Zufuhr von Zink besonders wichtig. Dies trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Testosteronspiegels bei.

Vitalität und ein erfülltes Sexualleben ist auch jenseits der 60 möglich und wichtig

Auch der entzündungshemmende Bockshornklee sorgt für Vitalität und Energie. Die Pflanzenhormone in den Samen steigern die Testosteronproduktion und damit auch die Potenz beim Mann. Nicht zu kurz kommen sollte auch die Bewegung. Schwimmen und Nordic Walking eignen sich hierbei hervorragend. Ihre Kondition wird gesteigert und Bewegung an der frischen Luft ist eine Wohltat für den Geist.

\\ Auch in Ihrer Apotheke erhalten Sie vitalitätsunterstützende Produkte, damit Sie noch lange voller Energie durch das Leben gehen! \\

Hier zum Produkt: AndroPeak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: