Freude an der Gartenarbeit statt Rückenschmerzen

Freude an der Gartenarbeit statt Rückenschmerzen

Gartenarbeit macht Freude, entspannt und ist ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag. Doch die Freude kann schnell vergehen, wenn Umgraben,Beete bepflanzen oder Rasenmähen durch Rückenschmerzen zur Qual wird. Der Mai macht alles neu – auch im Garten! Natur- und Gartenliebhaber sind aktuell an der frischen Luft zu finden, um sich der Pflanzenwelt im Garten oder auf dem Balkon zu widmen. Samen

Halten Sie Ihren Rücken fit!

Halten Sie Ihren Rücken fit!

Rückenschmerzen treffen beinahe jeden einmal im Leben. Die Gründe hierfür bleiben oft im Verborgenen. Nun geraten die Tiefenmuskulatur und Faszien in den Mittelpunkt der Untersuchungen. Eine Rolle dient als Trainingshilfe!   Seitliches Rollen Strafft die Oberschenkel Achten Sie darauf, zuerst die Stabilität zu finden. Ist diese erreicht, bewegen Sie sich langsam nach vor und zurück. Als Erhöhung des Schwierigkeitsgrades die

Hexenschuss (k)eine falsche Bewegung!

Hexenschuss (k)eine falsche Bewegung!

Angeblich stammt die Bezeichnung Hexenschuss aus dem Mittelalter, denn hinter dem plötzlich und ohne Vorwarnung auftretenden Schmerz konnte nur eine bösartige Hexe stecken!   Man wacht in der Früh auf, schaut noch etwas verträumt aus der Wäsche und ahnt nichts Böses. Im Bett liegend geht man schon kurz den kommenden Tag in Gedanken durch und freut sich auf den Morgenkaffee.

Volkskrankheit Rückenschmerzen

Volkskrankheit Rückenschmerzen

Im Laufe des Lebens bleibt kaum jemand von Rückenschmerzen verschont. Um die Probleme in den Griff zu bekommen, steht in der Therapie ein natürliches Kraut im Mittelpunkt: Beinwell! Mehr als 80 Prozent der Österreicher und Österreicherinnen leiden zumindest einmal im Leben unter Rückenschmerzen. Positiv ist, dass sich nur in den seltensten Fällen eine schwerwiegende Krankheit hinter den Rückenschmerzen verbirgt. Nichtsdestotrotz

Es ist und bleibt ein Kreuz mit dem Kreuz

Es ist und bleibt ein Kreuz mit dem Kreuz

Es ist und bleibt ein Kreuz mit dem Kreuz Office-Krankheiten: Kreuzschmerzen Jeder fünfte Tag im Krankenstand erfolgte laut des Fehlzeitenreports 2015 aufgrund von Erkrankungen des Muskel–Skelett–Systems und des Bindegewebes. Eine der Ursachen ist das falsche und lange Sitzen. Acht Stunden und mehr im Bürosessel zu sitzen, ist eine große Belastung für unsere Muskeln und unser Skelett. Verhindern lässt sich das

Beweglich und schmerzfrei dank Bambus

Beweglich und schmerzfrei dank Bambus

Beweglich und schmerzfrei dank Bambus Im Volksmund wird gerne von einem „verkühlten Rücken“ gesprochen, wenn dieser etwas zieht und schmerzt. Sind die Bandscheiben das Problem, muss schnell gehandelt werden, um chronischen Problemen vorzubeugen. Stellen Sie sich einen schönen Frühlingstag vor. Die Sonne strahlt, die Vögel zwitschern, die ersten Töne des neuen Jahres und die Temperatur erreicht sogar schon die 20-Grad-Grenze.

Verflucht seist du, Hexenschuss! Schmerzen im Rücken

Verflucht seist du, Hexenschuss! Schmerzen im Rücken

Verflucht seist du, Hexenschuss! Schmerzen im Rücken Eine falsche Bewegung, ein plötzlicher Stich – ein Hexenschuss!  Die Schmerzen im unteren Rückenbereich machen uns bewegungsunfähig Vielleicht fragen Sie sich, von wo der Name Hexenschuss stammt? Es wird vermutet, dass der Name seinen Ursprung im Mittelalter hat und entstanden ist, weil die Schmerzen ganz plötzlich, ohne Vorwarnung und häufig auch ohne ersichtlichen

Ein schöner Rücken kann entzücken …

Ein schöner Rücken kann entzücken …

Ein schöner Rücken kann auch entzücken! … ein starker Rücken vor Rückenschmerzen schützen! Rückenschmerzen haben sich in Österreich zu einer absoluten Volkskrankheit entwickelt. Bis zu 85% leiden zumindest einmal im Leben darunter. Um die Schmerzen zu lindern, hilft uns neben einer aktiven Schmerzbekämpfung eine besondere Pflanze: Die Teufelskralle. Besonders morgens klagen viele Personen über die einen oder anderen Schmerzen im