Heuschnupfen – Die Pollen fliegen wieder

Heuschnupfen – Die Pollen fliegen wieder

Niesattacken, brennende und tränende Augen und Nasenjucken sind im Moment ständige Begleiter von Millionen Österreicherinnen und Österreichern. Die vergangenen Wochen waren für die Allergiker unter uns eine Qual. Die Hitzeperiode Mitte April hat eine Vielzahl an Pflanzen bereits früh zur Blühe getrieben und somit den Allergikern einen schweren Start in die Allergiesaison verschafft. Unzählige Pollenkörner befanden sich in der Luft

Mikronährstoffe als sinnvolle Unterstützung bei Heuschnupfen

Mikronährstoffe als sinnvolle Unterstützung bei Heuschnupfen

Durch rechtzeitiges Handeln lassen sich allergiespezifische Beschwerden lindern und Allergiesymptome eindämmen. Mikronährstoffe als sinnvolle Unterstützung bei Heuschnupfen Für rund 1,5 Millionen Menschen der österreichischen Bevölkerung beginnt nun wieder die alljährliche Leidenszeit. Der kalte März konnte zwar den Start der Pollensaison etwas nach hinten verschieben, aber nun führt kein Weg mehr an den diversen Pollen, die durch die Luft schwirren, vorbei.

Die Frühjahrsmüdigkeit abschütteln!

Die Frühjahrsmüdigkeit abschütteln!

Die kurzen Wintertage, schweres Essen, eine verschleppte Verkühlung und weniger Bewegung während der kalten Tage sind der Ausgangspunkt der Frühjahrsmüdigkeit. Entgiften und entschlacken Bis tief hinein ins Frühjahr fühlen Sie sich träge und Ihre Stimmung will nicht so recht in Schwung kommen? Dies sind typische Anzeichen einer Frühjahrsmüdigkeit. Jetzt ist daher die ideale Zeit, um der Trägheit den Kampf anzusagen

Zink – unerlässlich für ein starkes Immunsystem

Zink – unerlässlich für ein starkes Immunsystem

Das Spurenelement Zink stärkt und festigt unsere Immunabwehr. Gerade zur kalten Jahreszeit sollte daher auf eine ausreichende Zinkaufnahme geachtet werden!   Mitten im Winter sind viele von uns etwas anfälliger als zu anderen Jahreszeiten. Die Gründe liegen auf der Hand. Zum einen schwirren nun so viele Krankheitserreger in der Luft herum, wie zu keiner anderen Jahreszeit (der Höhepunkt der Grippewelle

Der Feind in den eigenen 4 Wänden – Hausstaubmilben

Der Feind in den eigenen 4 Wänden – Hausstaubmilben

  Hausstaubmilben fühlen sich in unseren Schlafzimmern besonders wohl. Obwohl sie winzig sind, haben sie eine gravierende Wirkung auf AllergikerInnen. Furchterregend sieht sie aus, die Hausstaubmilbe. Aber nur, wenn wir sie tausendfach unter einem Mikroskop vergrößern. Mit freiem Auge ist die Hausstaubmilbe nämlich nicht zu erkennen. Und trotzdem ist sie da. Nicht nur eine davon. Meistens sind es Tausende, die

Holunder – Zur Stärkung des Immunsystems

Holunder – Zur Stärkung des Immunsystems

Holunder – Zur Stärkung des Immunsystems Der Holunderstrauch gilt als unglaublich vielseitige Pflanze. Glaubt man manch alten Sagen, so kann der Holunder nicht nur gegen die Grippe eingesetzt werden, sondern beschützt auch das eigene Heim vor bösen Geistern. Botanik Der Holunder (Sambucus) gehört zu der Familie der Moschuskrautgewächse. Von dem etwa einem Dutzend Arten sind drei bei uns heimisch. Am

Sommerzeit ist Insektenzeit – Stiche rasch behandeln

Sommerzeit ist Insektenzeit – Stiche rasch behandeln

Sommerzeit ist Insektenzeit Weltweit gibt es über 600.000 verschiedene Insektenarten. Einige von ihnen können nicht nur lästig sein, sondern auch unsere Gesundheit bedrohen. Werden Sie gestochen – heißt es, rasch zu handeln. Wo man zur Sommerzeit hinfährt, Insekten sind schon da. Sei es im gemütlichen Schrebergarten, auf dem Balkon oder in der Urlaubsdestinationen der Wahl. Gleichgültig, ob man in den

Gesund durch den Sommer & fit ins neue Schuljahr

Gesund durch den Sommer & fit ins neue Schuljahr

Gesund durch den Sommer & fit ins neue Schuljahr Auch in den Sommermonaten wird das Immunsystem auf die Probe gestellt. Eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen unterstützt Ihr Kind! Damit der Sommer tatsächlich zum absoluten Vergnügen für die Kids wird, ist es das Wichtigste, gesund zu bleiben. Viren und Bakterien lauern nämlich auch in der warmen Jahreszeit vielerorts. Gerade wenn der

Allergischer Schnupfen – Niesattacken, Atemnot

Allergischer Schnupfen – Niesattacken, Atemnot

Allergischer Schnupfen Niesattacken, Nasenjucken, brennende und gerötete Augen und ­Atemnot sind nur einige der vielen ­Beschwerden, die eine Allergie mit sich bringen kann. Es gibt jedoch Gegenwehr. Allergien kennen keine Jahreszeiten und manche Allergiker sind das ganze Jahr über massiv geplagt und leiden unter Niesattacken mit laufender Nase, Juckreiz, Husten oder gar Asthmaanfällen. Auslöser für Heuschnupfen-Attacken ist eine überschießende Reaktion

Pollen Alarm – Die Leidenszeit beginnt!

Pollen Alarm – Die Leidenszeit beginnt!

Pollen Alarm – Die Leidenszeit beginnt! Niesattacken, brennende und tränende Augen, Nasenjucken und Atemnot sind ständige Begleiter von Allergien und vermiesen immer mehr ÖsterreicherInnen die Frühlingsstimmung. Auch wenn der April für die Sonnenanbeter eine ziemliche Enttäuschung darstellte, so waren Allergiker doch froh über das schmuddelige Wetter. Durch die kalten Temperaturen und dem ständigen Regen waren vergleichsweise nur wenige Pollenkörner in