Blutarmut durch Eisenmangel

Blutarmut durch Eisenmangel

Blutarmut führt zu häufiger Müdigkeit, lässt uns blass erscheinen und leichte Anstrengungen wie das Treppensteigen können schon zur Belastung werden. Beginnen wir mit ein paar Fakten zum Blut: unser Blut besteht aus etwa 55 Prozent Blutplasma (u. a. Wasser, Salze, Vitamine) und zu 45 Prozent aus Blutzellen (u. a. rote und weiße Blutkörperchen). Fünf bis sechs Liter Blut sind durchschnittlich