Ältere Frau fasst sich an Stirn, grübelt nach. Frau hält Merkzettel. Gedächtnistraining

Wo liegt nochmal der Autoschlüssel? Ist der Herd ausgeschaltet? Habe ich die Haustüre zugesperrt? Vergesslichkeit kann ein Anzeichen dafür sein, dass Ihre geistige Leistungsfähigkeit nachlässt. Ein innovativer pflanzlicher Wirkstoff lässt Gedächtnislücken schwinden.

Mit den Jahren lassen die Fähigkeiten des Körpers nach – wir altern. Dieser natürliche Prozess wirkt sich nicht nur auf die Muskelkraft, die Elastizität der Haut, die Sehkraft und viele weitere Bereiche des Körpers aus, er betrifft auch das Gehirn. Im Laufe des Lebens sterben in unserer Schaltzentrale Nervenzellen ab oder verlieren ihre Verbindungen, die Durchblutung lässt nach und es können sich Ablagerungen bilden, welche die Informationsübertragung beeinträchtigen. All das wirkt sich negativ auf unsere geistige Leistungsfähigkeit aus. Gedächtnislücken können auftreten.

Vergesslichkeit nimmt zu

Ein Problem, das weit verbreitet ist: In einer aktuellen Befragung von marketagent.at geben fast 20 % der Österreicher an, innerhalb des letzten Jahres vergesslicher geworden zu sein. Dies zeigt sich unter anderem dadurch, dass Namen von Bekannten vergessen werden, beim Einkaufen Produkte nicht wie gewünscht im Einkaufswagen landen und Alltagsgegenstände – vom Schlüssel bis zur Brille – verlegt werden.

Geistig fit mit pflanzlicher Unterstützung

Die gute Nachricht: Dank einem innovativen pflanzlichen Wirkstoff ist es möglich, die gesunde Gedächtnisleistung sowohl kurzfristig als auch langfristig zu verbessern, wie Gehirnforscher herausgefunden haben. Diese einzigartige Substanz, die in Zusammenarbeit mit einer führenden Universität entwickelt wurde, ist der patentierte Curcuma-Extrakt Longvida®. Dieser ist in Österreich exklusiv im neuen Produkt Dr. Böhm® ­Gedächtnis aktiv enthalten.

3-fach stark für das Gedächtnis

Neueste wissenschaftliche Studien an gesunden Menschen zeigen, dass der Curcuma-Extrakt Longvida® gleich dreifach positiv wirkt: Er verbessert die Denkleistung innerhalb kurzer Zeit (Akut-Effekt). Nach einer Einnahme von vier Wochen steigert er zudem die geistige Leistungsfähigkeit und sorgt für bessere Aufmerksamkeit und Merkfähigkeit (Aufbau-Effekt).1 Darüber hinaus unterstützt der Extrakt die gesunde Gehirnalterung, indem er nachweislich den Anteil jener Proteine (Beta-Amyloid) im Blut senkt, die im Gehirn Ablagerungen bilden können.2

Rechtzeitig handeln, bevor die Gedächtnislücken zunehmen

Schon 20 Jahre bevor kognitive Defizite, wie zum Beispiel häufige Vergesslichkeit, auftreten, können Ablagerungen ­(Beta-Amyloid-Plaques) im Gehirn auftauchen. Diese Plaques können die gesunde Gehirnfunktion beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, den Beta-Amyloid-Spiegel im Blut so früh wie möglich möglichst niedrig zu halten, um eine gesunde Gehirnalterung zu erreichen. Dieser Effekt konnte in Studien mit dem patentierten Curcuma-Extrakt Longvida® nachgewiesen werden.

Nur wer sein Gehirn fordert, kann sich lange über ein gutes Gedächtnis erfreuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: