die-seele-unterstützen-und-stärken

Dem Menschen geht es darum, sich zu entwickeln, zu verwirklichen und dabei ein inneres Gleichgewicht zu erlangen. Das Leben soll uns Freude machen, wir wollen lieben, lachen, vital sein, uns sicher fühlen.

Als Gegenspieler zu unseren Wünschen gibt es den Seelenschmerz mit Blockaden, entgleiste Emotionen, … Wie also gehen wir am besten den Weg zu uns selbst?

Das unbekannte Feld in uns, das wir Seele nennen, liegt im Zentrum unserer Wünsche nach Weiterentwicklung und gleichzeitigem Gleichgewicht im Leben. Es bedarf der Achtsamkeit, um ganz persönlich mit diesen feinen Impulsen der eigenen Seele in Kontakt zu treten.

Das Leben drängt uns früher oder später zu unserer Aufgabe – unsere Einzigartigkeit, unsere Gaben und Talente zu entdecken und zu leben. Indem wir den inneren Lehrer, unsere Intuition, in uns erkennen, kann das Leben erst so richtig in Fluss geraten. Die Wandlungen im Leben geschehen nicht immer ohne Schwierigkeiten, im Gegenteil. Oft sind die Umbrüche von Schmerzen und unbeantworteten Fragen begleitet.

 

Alles Leben strebt nach Höherem

Unser Dasein ist auf ständiger Weiterentwicklung, auf Evolution aufgebaut. Alles, was sich nicht entwickelt, hat keinen Bestand. Weiterentwicklung ist die Grundbedingung für Leben. Leben heißt wachsen, sich entwickeln, das Leben zu fördern und zu schützen. Körper, Geist und Seele galten in alten Kulturen aller Erdteile als zentrale, unzertrennliche Einheit. Es erkennen immer mehr Menschen, dass sie selbst kein rein materielles Wesen darstellen (also nur der Körper sind), sondern dass jeder auch ein spirituell-geistiges Wesen ist, und dass der Körper maßgeblich mit Gedanken und Emotionen beeinflussbar ist, ja sogar negativ wie positiv beeinträchtigt werden kann.

Mittlerweile zeigen auch die neuesten Erkenntnisse der Quantenphysik und der Gehirnforschung, dass Heilung einen Aspekt außerhalb des physischen Körpers hat. In der Prävention sowie als Zusatz zu jedem Krankheitsverlauf ist es daher ratsam, den Einfluss der Seele miteinzubeziehen.

 

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Aufgrund unseres geistigen Daseins können wir Menschen unser Leben selbst in die Hand nehmen. Die Heilkraft der Gedanken entstammt dem innersten Vertrauen, der Vorstellungskraft, der bewussten Konzentration auf die Körperenergie und der gesamten Aufmerksamkeit auf Worte, Gedanken und Gefühle. Denn diese haben einen nachvollziehbaren Einfluss auf den Gemütszustand, auch auf die Lebenskraft und womöglich sogar auf den Verlauf der Ereignisse.

Das, worauf wir unseren Fokus, sprich die Aufmerksamkeit und unseren ganzen Geist richten, gedeiht und wird in seiner Struktur größer, greifbarer und realisierbarer. Wenn wir uns beispielsweise einen durchtrainierten Körper wünschen, wird der Fokus auf Gemütlichkeit und Leckereien nicht den gewünschten Erfolg bringen. Hingegen bewegen sich Welten, wenn der Fokus auf Bewegungsfreude, stolze Körperhaltung und gesunde Ernährung gerichtet ist.

Genau mit diesem Fokus können auch die inneren „Tugenden“ aktiviert werden, um uns zu mehr Lebenskraft, zu mehr Selbstbewusstsein zu führen. Diese Tugenden sind in jedem von uns angelegt, z. B. Wille, Glaube, Stärke, Begeisterung, Liebe, Freiheit etc. Werden die Tugenden in uns aktiviert und bewusst gelebt, kommen wir uns selbst nahe und viele Seelenschmerzen lösen sich in Wohlgefallen auf.

Klarheit bringt Ordnung in Körper, Geist und Seele. Ein Fokus auf das Gelingen ist nachweislich effektiver als eine auf den Mangel gerichtete Vorstellung.

 

Spagyrische Essenzen können den Weg unterstützen

Essenzen unterstützen den Menschen in seiner stetigen Entwicklung. Als Basis dienen unter anderem spagyrisch aufbereitete Pflanzen und Halbedelsteine. Diese sind den vier Elementen in ihrer Wirkung zugeordnet.

Die Vier-Elemente-Lehre wurde in früheren Jahrhunderten in der Chemie und Alchemie verwendet. Jedes Element unterstützt bestimmte Eigenschaften im Menschen. Die Natur, und somit auch der Mensch als Teil derselben, kann nur in Einklang mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft bestehen. Sie nähren den Menschen, geben ihm Halt und Struktur. \\

 

Die richtige Balance zu finden, ist nicht immer leicht. Die Natur kann Sie dabei unterstützen.

Seelenheil Essenzen – Evolution

Markiert in:                                                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: