Allergietherapie im Winter beginnen!

Allergietherapie im Winter beginnen!

Im Winter können Pollenallergiker frei durchatmen. Jetzt ist daher die ideale Zeit, um allergischen Beschwerden wie Heuschnupfen wirksam vorzubeugen. Wenn es draußen kühl ist und die Natur sich fest in Schnee gekleidet eine ausgiebige Winterruhe gönnt, können Pollenallergiker endlich frei durchatmen. Spaziergänge durch die Landschaft sorgen aktuell nicht für Hustenattacken oder Atemprobleme, sondern sind einfach nur eine Wohltat für Seele

Rundum versorgt mit Mikronährstoffen

Rundum versorgt mit Mikronährstoffen

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind für unsere Gesundheit unerlässlich. Doch moderne Essgewohnheiten, körperliche Tätigkeiten oder Stress können eine ausreichende Versorgung erschweren. Unser Organismus ist nur dann voll funktionstüchtig, wenn alle Mikronährstoffe in ausreichenden Mengen aufgenommen werden. Aufgrund der oftmals geringen Speicherfähigkeit von Mikronährstoffen ist insbesondere die regelmäßige Aufnahme entscheidend. Nur so kann unser Wohlbefinden dauerhaft gesichert werden. Denn wir benötigen

Schwindeling vor Angst

Schwindeling vor Angst

Störungen des Gleichgewichtssinns müssen nicht immer körperliche Ursachen haben. Auch phobische Attacken können die Welt um uns herum ins Drehen und Schwanken bringen. Der gutartige Lagerungsschwindel, der auf Gleichgewichtsstörungen im Innenohr hinweist, ist wohl vielen ein (unliebsamer) Begriff. Dieser ist auch die am meisten verbreitete Form des Schwindels. Schwindelattacken können aber auch andere Ursachen haben. Somatoformer Schwindel wird der Schwindel

Schnupfenzeit: Was wissen Sie über Ihre Nase?

Schnupfenzeit: Was wissen Sie über Ihre Nase?

Unsere Nase ist nicht nur unser Riechorgan, unsere Nase schützt uns auch vor Krankheitserregern und Schmutz. Doch dafür bedarf es einer intakten Schleimhaut. Die Nase hat nicht nur optisch einen hohen Stellenwert, auch wenn sie verschnupft ist, schenken wir ihr eine gehörige Portion Aufmerksamkeit. Ihre Aufgabe als Riechorgan ist uns ebenfalls bekannt, denn riecht etwas besonders streng, so ist es

Die Natur-Apotheke im FEBRUAR

Die Natur-Apotheke im FEBRUAR

Manche Beschwerden treten zu bestimmten Jahreszeiten vermehrt auf. In der Naturheilkunde findet man spezielle Pflanzen und Mischungen, um diese Beschwerden zu lindern. In der Natur-Apotheke Februar widmen wir uns der Darmgesundheit. Reinigendes Darmfit Als Heilpflanze blickt Eibisch auf eine lange Geschichte zurück. So verwendete der griechische Arzt Hippokrates Eibisch unter anderem zur Wundheilung. ZUTATEN je 2 Teile Heilerde, Pektin, Leinsamen

An Hämorrhoiden muss ich nicht mehr denken

An Hämorrhoiden muss ich nicht mehr denken

Gesprochen wird selten über Hämorrhoiden, dennoch leiden sehr viele daran. Wir klären auf, wie Sie das Problem in den Griff bekommen. Wir alle haben Hämorrhoiden. Diese werden benötigt, um gemeinsam mit den Schließmuskeln den Darmausgang abzudichten. Zum Problem werden die Gefäßpolster erst, wenn sie sich vergrößern. Hämorrhoidalleiden (wie die richtige Bezeichnung von vergrößerten Hämorrhoiden lautet) sind besonders in den westlichen

Winterzeit: Leidenszeit für unsere Haut

Winterzeit: Leidenszeit für unsere Haut

Im Winter braucht unsere Haut besonders viel Aufmerksamkeit. Durch die passende Pflege gelingt es Ihnen, auch zur kalten Jahreszeit mit gesunder und strahlender Haut zu überzeugen. Unsere Haut ist unser größtes (in etwa 1,7 m²) und schwerstes Organ (10 bis14 kg). Sie bildet die Barriere zwischen Umwelt und Körperinnerem und schützt uns vor äußeren Einflüssen, wie UV-Strahlen, Wasser, Schadstoffen und

Endlich schuppenfrei

Endlich schuppenfrei

Wenn kleine Schuppen von den Haaren rieseln, ist es für Betroffene äußerst unangenehm. Hilfe gibt es in Ihrer Apotheke. Jeder Zweite plagt sich mindestens einmal im Leben mit Schuppen. Frauen etwas häufiger als Männer. Für Betroffene ist dies meist sehr unangenehm. Besonders bei dunklen Haaren und dunkler Kleidung stechen Schuppen schnell ins Auge und werden oft mit mangelnder Hygiene assoziiert.

So gesund ist ein Winterspaziergang

So gesund ist ein Winterspaziergang

Kälte-Tage laden uns förmlich zu gemütlichen Stunden auf der Couch ein. Derweil hat bereits ein kurzer Winterspaziergang einen enorm positiven Effekt auf unser Wohlbefinden. Daher lautet das Motto: Raus aus der warmen Stube und ab in die frische Luft! Von den Haarspitzen bis zu den Zehen profitiert unser Körper von einem wunderbaren Winterspaziergang. Kleiden Sie sich in warme atmungsaktive Kleidung

Kärnten – Ein Land zum Schlemmen

Kärnten –  Ein Land zum Schlemmen

Österreichs Süden überrascht mit einer vielfältigen und traditionsreichen Küche. Italienische und slawische Einflüsse machen Kärntens Kochkultur zum Inbegriff der Alpen-Adria-Küche. Wir setzen unsere kulinarische Österreichrundfahrt mit dem südlichsten Bundesland, nämlich Kärnten, fort. Das Land der vielen Seen und Berge liegt im Schnittpunkt dreier Kulturen, die sich auch in den Gerichten widerspiegeln. Uralte, regionale Bauernrezepte verleihen der Kärntner Küche ihren alpinen