Aktiv und gesund durch den Frühling - Ehepaar mit Hund

Aktiv und gesund durch den Frühling

Die Sonnenstrahlen gewinnen von Tag zu Tag an Kraft dazu. Damit auch unser Körper an Energie gewinnt, bedarf es u. a. Bewegung und eines ausgewogenen Lebensstils.

Nach dem langen Winter strotzen wir mit den wärmer werdenden Temperaturen wieder vor Tatendrang und bekommen Lust auf Aktivität, wie z. B. die Nordic Walking Stöcke aus dem Keller zu holen und uns in der freien Natur körperlich zu betätigen. Gerade zu Beginn der „Outdoor-Saison“ sollte man jedoch nicht gleich von null auf hundert „durchstarten“. Das Herz und auch der Kreislauf benötigen Zeit, um sich auf die wieder erlangte körperliche Fitness einzustellen. Damit man also kein „blaues Wunder“ erlebt, lautet die beste Devise – um eine Überbelastung zu vermeiden – Vorbeugung! Von Dr. Lothar Burgerstein stammt das bekannte Zitat „nicht die Krankheit, sondern die Gesundheit müssen wir pflegen“, und dieses Zitat hat auch heute seine Gültigkeit. Denn achtet man ausreichend auf die Gesundheit, wird der Körper schnell wieder zur Bestform auflaufen und so manches gesundheitliche Problem wird gelindert oder bleibt einem erspart.

Der Körper benötigt eine ganzjährige Basisversorgung


Um über das ganze Jahr hinweg fit und gesund zu sein, bedarf es auch einer kontinuierlichen Versorgung mit den lebensnotwendigen Vitaminen, Spuren-elementen, Fettsäuren (z. B. Omega-3 Fettsauren) und Mineralstoffen (z. B. Magnesium). Führt man dem Körper zu wenig dieser essenziellen Mikronährstoffe zu, kann dieser in manchen Fällen anfangs noch auf Reserven zurückgreifen. Hält dieser Mangel aber an, kommt es mitunter schnell zu Mangelerscheinungen, die sich unter anderem durch Energielosigkeit, schlechte Laune aber auch durch körperliche Defizite bemerkbar machen können. Um diesen Beschwerden vorzubeugen, bieten Apotheken hochwertige Nahrungsergänzungsmittel an, die Sie Tag für Tag mit den notwendigen Mikronährstoffen versorgen. Dadurch kann eine wertvolle Basis für die Gesundheit gelegt werden. Neben diesen vielseitigen Vitaminen, Spurenelementen, Fettsäuren und Mineralstoffen bedarf es, insbesondere mit steigendem Alter, auch gelegentlich einer zusätzlichen, spezifischen Unterstützung für unsere Gesundheit.

Coenzym Q10 für Herz und Muskulatur


Die körpereigene Substanz Coenzym Q10 ist in den meisten unserer Zellen vorhanden und stärkt die Leistungsfähigkeit der Muskulatur, des Herzens und des Immunsystems. Mit zunehmenden Alter nimmt die körpereigene Produktion allerdings ab und der zelluläre Energiestoffwechsel kann dadurch beeinträchtigt werden. Diesem Mangel gilt es frühzeitig entgegenzuwirken. Hier kommt es auf die Qualität des Produktes und die entsprechende, qualifizierte Beratung an.

In der Apotheke

Ihre Apotheke bietet hochwertige und gut verträgliche Produkte in den verschiedensten Formen an. Von Lutschtabletten über Tabletten, Kapseln bis hin zu Tropfen, allesamt hauchen den geschwächten Zellen wieder zusätzliche Energie ein. Eine weitere Unterstützung des Herzens bieten die Omega-3-Fettsäuren. Diese unterstützen die normale Herzfunktion, indem sie zur Regulation der Blutfette und zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinstoffwechsels beitragen. Lassen Sie sich in Ihrer Apotheke zu den für Sie am besten geeigneten Mikronährstoffen für Ihren Power-Energieschub beraten.
Unser Tipp: bauen Sie auf Qualität bei Ihrer Auswahl von Mikronährstoffen und achten Sie auf einen ausgewogenen Lebensstil mit einer ordentlichen Portion an Sport für ein starkes Herz und einen gesunden Kreislauf!   \\ Aus APOVITAL 4/2017

Markiert in:                                                                                                                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: